Atelier 211 / fotolia.com

Freie Lehrstellen und Praktikumsplätze im Handwerk (Lehrstellenbörse / Praktikumsbörse)

Das Handwerk braucht junge Leute, die nicht nur zupacken können, sondern auch Fingerspitzengefühl beweisen und ihr Gehirn einschalten. In der Lehrstellen- oder Praktikumsbörse der Handwerkskammer können sich Jugendliche über offene Stellen in den Handwerksunternehmen des Kammerbezirkes Leipzig informieren.
 

 Zur Lehrstellen- und Praktikumsbörse

Nach Lehrstellen und Praktikumsplätzen stöbern.
 

 Freie Lehrstellen / Praktikumsplätze melden

Hier können Betriebe ihre freien Stellen kostenfrei eintragen.
 

   

Betriebe können freie Stellen kostenfrei anbieten

Für Betriebe ist das Anbieten von freien Lehrstellen und Praktikumsplätze ganz unkompliziert. Einfach das Onlineformular ausfüllen und die Erlaubnis zur Veröffentlichung erteilen. Stehen Plätze in unterschiedlichen Berufen bereit, wird für jeden Beruf ein separates Formular benötigt.
 

Ausbildungsplätze über Smartphone-App "Lehrstellenradar"

Alle freien Stellen der Lehrstellen- und Praktikumsbörse sind übrigens zusätzlich in der Smartphone-App "Lehrstellenradar" verfügbar. Dort können junge Leute mit ihrem mobilen Endgerät jederzeit nach Lehrstellen und Prakikumsplätzen in ihrer Umgebung stöbern.
 

Programm "Passgenaue Besetzung"

Berater der Handwerkskammer besuchen und informieren die Betriebe, ermitteln den betrieblichen Bedarf an Auszubildenden, erstellen Anforderungsprofile, suchen nach potenziellen Auszubildenden, sichten Bewerbungsunterlagen und führen Auswahlgespräche und Einstellungstests durch. Auf dieser Grundlage treffen sie eine Vorauswahl geeigneter Azubis und unterbreiten dem Betrieb einen passgenauen Vorschlag .
 

Berufsvielfalt auf www.handwerk.de

Mehr Input über die Berufsvielfalt im Handwerk gibt es unter www.handwerk.de . Hier werden alle Ausbildungsberufe vom Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bis zur Zweiradmechanikerin vorgestellt. Auch die Jugendseite des sächsischen Handwerks, ich-kann-etwas.de , ist einen Besuch wert.
 

Studierende in die Werkstätten: Hörsaal Handwerk

Wenn Betriebe auch Studenten die Möglichkeit bieten möchten in das Unternehmen über ein Praktikum, eine Bachelorarbeit oder über eine Studentenjob hineinzuschnuppern, können Betriebe das Projekt Hörsaal Handwerk der Handwerkskammer zu Leipzig nutzen.

Lehrstellenradar.

  

Andreas Meyer

Berater Ausbildung

Steinweg 3
04451 Borsdorf
Tel. 034291 30-275
Fax 034291 30-122
meyer.a--at--hwk-leipzig.de