Close up of business woman hand working on laptop computer Schlagwort(e): desk, work, network, business, finger, social, notebook, finance, people, technology, computer, lifestyle, design, job, office, hand, button, keyboard, hands, write, blog, laptop, blogger, girl, home, mail, browsing, net-book, media, sitting, texting, workspace, typing, e-mail, female, wifi, accounting, women, chatting, desktop, shopping, e-business, text, workplace, using, online, freelance, copywriter
undrey / fotolia.com

Geprüfter Kaufmännischer Fachwirt nach der Handwerksordnung

Angestellte im kaufmännischen Bereich, die in Führungsaufgaben hineinwachsen möchten, können sich mit der Qualifizierung zum "Geprüften Kaufmännischen Fachwirt nach der HwO" neue Aufgabengebiete erschließen. Sie erhalten im Kurs das Instrumentarium, um die Firmenleitung effektiv zu unterstützen und Aufgaben wie Marketing, Personalwesen, Finanzierung und Controlling unter ihre Fittiche zu nehmen.

Die Aufstiegsqualifikation wurde für Angestellte in kaufmännischen und verwaltenden Berufen entwickelt, die ihren Kenntnisstand im Bereich der modernen Unternehmensführung erweitern und sukzessiv Führungsfunktionen in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) übernehmen wollen.

Das handlungsorientierte Unterrichtskonzept vermittelt dabei in 480 Unterrichtseinheiten praxisorientiertes Wissen mit dem die Teilnehmer in allen kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten als "rechte Hand" der Unternehmensleitung agieren können. Bei der Stoffvermittlung wird dabei vor allem Wert auf einen engen Bezug zu den Herausforderungen der betrieblichen Praxis gelegt.
 

Inhalt
 

  • Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen analysieren und fördern
    Volkswirtschaftliche Grundlagen | Betriebswirtschaftslehre | Betriebliche Prozesse optimieren | Unternehmensgründung | Strategische Unternehmensziele | Rechtsvorschriften | Kunden- und Lieferantenmanagement | Wettbewerbsrecht
     
  • Marketing nach strategischen Vorgaben gestalten
    Marketingplanung | Marktanalyse | Unternehmensanalyse | Marketingziele | Marketinginstrumente | Marketingstrategien | Wettbewerbsanalyse | Vertriebscontrolling | Customer-Relationship-Management
     
  • Rechnungswesen, Controlling, Finanzierung, Investitionen
    Finanzbuchhaltung | Kostenrechnung | Leistungsrechnung | Investitionsrechnung | Rentabilitätskennzahlen | Liquiditätsplanung | Liquiditätssicherung | Controlling | Rechnungswesen | Debitoren-/Kreditorenverwaltung
     
  • Personalwesen gestalten und Personal führen
    Unternehmenskultur | Arbeitsrecht | Vertragsrecht | Mitarbeitermotivation | Personalbedarfsplanung | Personalmarketing | Personalentwicklung | Steuerrecht | Personaleinsatz | Personalverwaltung | Personalführung

 Kurstermine und Anmeldung
 

Dauer
480 Unterrichtseinheiten

Abschluss
Zeugnis der Handwerkskammer zu Leipzig (bundesweit anerkannter Abschluss)

Zugangsvoraussetzungen
Kaufmännischer Berufsabschluss und zwei Jahre Berufserfahrung

Teilnahmegebühr
4.285 Euro, zuzüglich Lehrmaterial und Prüfungsgebühr gemäß aktuellem Gebührenverzeichnis (Preis ohne Kurs- und Prüfungsgebühren der Ausbildereignung*)

Fördermöglichkeiten
Förderung nach AFBG (Aufstiegs-BAföG), Bildungsgutschein, Weiterbildungsscheck Sachsen, Weiterbildungsstipendium (Begabtenförderung)

Ort
Handwerkskammer zu Leipzig
Dresdner Straße 11/13 | 04103 Leipzig

*Hinweis
Um den Abschluss "Geprüfter Kaufmännischer Fachwirt nach der Handwerksordnung" zu erreichen, müssen zusätzlich berufs- und arbeitspädagogische Qualifikationen (Ausbildereignung bzw. Teil IV der Meisterschule) nachgewiesen oder erworben werden. Aktuelle Kurstermine und Details gibt es unter www.hwk-leipzig.de/paedagogik.

Studieren ohne auszusteigen: Bachelor of Arts - Unternehmensführung

Mit dem Studiengang zum "Bachelor of Arts - Unternehmensführung" (berufsbegleitend) ergibt sich für Betriebswirte beziehungsweise Kaufmännische Fachwirte mit anerkanntem Abschluss (Handwerkskammer, IHK, VWA) oder gleichgestellten staatlichen Abschlüssen die Möglichkeit der akademischen Graduierung. Mit dem Bestehen der Prüfungen erschließen sich Aufstiegswillige berufliche Chancen im mittleren und gehobenen Management von Unternehmen verschiedenster Branchen. Den Kern des Studiums bilden Präsenzeinheiten. Die Studienzeiten sind dabei so gestaltet, dass Teilnehmer ihrer Berufstätigkeit weiter nachgehen können.

Angeboten wird das berufbegleitende Studium von der Handwerkskammer Dresden. Der Abschluss als Kaufmännischer Fachwirt (HWK) wird angerechnet und deshalb können Handwerker von einem verkürzten Studienzeitraum (5 Semester) - auch ohne Abitur - profitieren.
 

Module (Auswahl)
 

  • Marketing und IT für KMU
  • Gestaltung von Kommunikationssituationen
  • Internationalisierung/Regionalisierung im Mittelstand
  • Projektmanagement
  • Produktionsplanung/Logistik
  • Personalführung/Personalmanagement
  • Rating und Bonität
  • Analyserechnung und Controlling
  • Finanzierung
  • Steuer- und Bilanzrecht, Europäisches Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsmathematik
  • Wirtschaftsenglisch (verstehend)

mit zehn fingern auf tastatur schreiben Schlagwort(e): computer, laptop, schreiben, tastatur, tippen, arbeit, social media, banner, studieren, student, ausschnitt, detail, technologie, online, internet, frau, mädchen, network, soziales, netzwerk, panorama, verbindung, kommunikation, draußen, outdoor, konzept, community, universität, chatten, surfen, notizen, cyberspace, einkauf, shoppen, shopping, journalist
Picture-Factory / fotolia.com
 www.hwk-dresden.de
 

Dauer
5 Semester (Regelstudienzeit 2,5 Jahre), berufsbegleitend mit Präsenzphasen im Bildungszentrum Handwerk Dresden

Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.), ausgestellt durch den Kooperationspartner Hochschule Zittau/Görlitz

Ort (Präsenzphasen)
Bildungszentrum Handwerk Dresden
Am Lagerplatz 8 | 01099 Dresden

Ansprechpartnerin
Kerstin Hinderer
(Handwerkskammer Dresden)
Telefon 0351 8087-520

weigelt-claudia www.nikado.de

Claudia Weigelt

Leiterin Bildungsakademie Handwerk

Steinweg 3
04451 Borsdorf
Tel. 034291 30-126
Fax 034291 30-25126
weigelt.c--at--hwk-leipzig.de