Sergey / fotolia.com

Beratungstag Unternehmenssicherheit

Beratungstag / Sprechtag

In der Region Leipzig musste in den letzten Jahren ein Anstieg der Eigentumsdelikte festgestellt werden. Vor allem durch Einbruchsdiebstähle werden dabei erhebliche Schäden verursacht. Auch die Büro-, Werkstatt-, Lagerräume und Baustellen der Unternehmen sind dabei im Visier der Täter.

Sicherheitspartnerschaft für die regionale Wirtschaft

Die Handwerkskammer zu Leipzig bietet deshalb im Rahmen einer Sicherheitspartnerschaft, die zusammen mit der IHK zu Leipzig sowie der Polizeidirektion Leipzig geschlossen wurde, regelmäßige Beratungen zu Sicherheitsfragen in Unternehmen an.

Vertraulich beraten lassen, Diebstahlgefahr senken

In den vertraulichen Beratungsgesprächen erhalten interessierte Handwerksbetriebe von der Polizeilichen Beratungsstelle konkrete Hilfestellungen zum Erkennen von Sicherheitslücken im Betrieb. Außerdem gibt es Tipps zur Optimierung der Verschlusssicherheit von Betrieben und Filialen. Wer auf diese Weise vorbeugt und eventuell sogar auf optische und akustische Alarme sowie Überwachungskameras setzt, senkt durch einen hohen Abschreckungsgrad die Diebstahlgefahr und stärkt auch noch sein eigenes Sicherheitsgefühl. Auch zu diesen Themengebieten gibt es Hinweise.

Für die Einzelgespräche werden nach der Anmeldung konkrete Beratungstermine von 30 bis 60 Minuten individuell vereinbart. Ansprechpartner für das Beratungsangebot ist Stefan Lorenz .

Wann: 14.11.2017 um 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: Haus des Handwerks, Dresdner Straße 11/13, 04103 Leipzig

Veranstalter: Handwerkskammer zu Leipzig, IHK zu Leipzig und Polizeidirektion Leipzig

Anfahrtsplan: