Screenshot: "Meister statt Master: Handwerk for the win!" von "Deutschland3000"
Screenshot

Meister statt Master. Handwerk for the win!

Politische Bildung für die Generation YouTube: Weil sich junge Leute unter 30 mitunter nur schwer über klassische Medien erreichen lassen, hat die Journalistin Eva Schulz die Reihe "Deutschland3000" entwickelt. Auf der Videoplattform YouTube und auf Facebook begeistert sie nun junge Menschen für politische Themen wie Rente, Pflege, Steuern ...

Mit einem Video über den Nachwuchsmangel im Handwerk hat sie (bereits im vergangenen Jahr) einem wichtigen Thema eine Reichweite verschafft, für die sich das Handwerk nur bedanken kann.
 

Braucht es wirklich ein Studium, um in Deutschland was zu werden?

Nach der provokanten Fragestellung "Braucht es wirklich ein Studium, um in Deutschland was zu werden?" analysiert Schulz das Thema und plaudert mit jungen Handwerkern darüber, dass es ganz schön cool sein kann, sich auch mal die Finger schmutzig zu machen. Fazit: Es muss nicht immer der Master sein.
 

 

Interesse geweckt? Hier gibt es das Video: