Lehrling. Bild: www.amh-online.de
www.amh-online.de

Fördermöglichkeiten in der Berufsausbildung

Die berufliche Ausbildung von jungen Menschen ist ein Grundpfeiler für das Funktionieren der Wirtschaft. Ohne Fachkräftenachwuchs kann kein Wirtschaftsbereich dauerhaft erfolgreich funktionieren.

Im Bereich der Berufsausbildung gibt es deshalb eine Reihe von Fördermöglichkeiten, die zum Beispiel das Bereitstellen zusätzlicher Ausbildungsplätze oder besonders begabte junge Köpfe unterstützen. Der Freistaat Sachsen bietet beispielsweise Zuschüsse zur Unterbringung der Lehrlinge im Internat während der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung im Handwerk. Darüber hinaus gibt es gezielte Hilfen des Freistaates, um das betriebliche Ausbildungsstellenangebot für Absolventen des Berufsvorbereitungsjahres zu steigern.

Weitere Informationsquellen

 www.sab.sachsen.de