Kai Rasenberger belegt im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks Platz 1. Bild: Anika Dollmeyer
Anika Dollmeyer

Deutschlands bester Anlagenmechaniker ist ein Leipziger

Kai Rasenberger belegt im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks Platz 1. Sieben junge Handwerker gewinnen auf Landesebene.

8. Dezember 2021 | Gerade 20 Jahre alt ist Kai Rasenberger. Er ist schon fast Meister seines Faches und hat große Ziele für die Zukunft. Kai hat im Betrieb seines Vaters Uwe gelernt und mit guten Ergebnissen abgeschlossen. Beste Voraussetzung, um sich dem Leistungsvergleich zu stellen: erst auf Kammerebene, dann auf Landesebene und letztlich mit den jungen Gesellen aus ganz Deutschland. "Eigentlich war ich gar nicht so der Wettkampftyp", erzählt er, "aber wenn man das erste Mal gewinnt, dann ist der Ehrgeiz geweckt".

Beim Bundeswettbewerb musste Kai sich gegen zehn Gesellen aus anderen Bundesländern durchsetzen. Die Aufgaben reichten vom Biegen, Weichlöten, Pressen, Verarbeiten, Spiegelschweißen bis hin zu Anschluss und Montage sowie Dichtheitsproben. Diese Aufgabenstellungen beinhalteten mathematische, praktische, theoretische und digitale Elemente. Der Wettkampf sei durchaus mit dem Sport vergleichbar, erfordere viel Übung und man sei hinterher sehr glücklich.

Eigentlich wollte er sich jetzt voll auf das Meisterstudium konzentrieren, aber als Deutscher Meister will Kai nun auch die Welt erobern. Sein neues Ziel ist die Teilnahme an den WorldSkills, der Weltmeisterschaft der Berufe 2022 in Shanghai. Dafür muss er sich noch qualifizieren und das bedeutet wieder viel Training. Unterstützung bekommt er von seinem Vater, der im Betrieb oft auf ihn verzichten muss.
 

Acht Landessieger

Auf Landesebene haben es neben Kai Rasenberger noch sieben weitere junge Gesellinnen und Gesellen aus dem Kammerbezirk Leipzig auf das oberste Treppchen geschafft:

  • Bestattungsfachkraft Gesine Unger (ausgebildet in der Bestattungen Dunker GmbH),
  • Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk (Bäckerei) Vanessa Beyrich (Backhaus Hennig GmbH),
  • Gebäudereiniger Roberto Haberkost (Robert Sommer Service GmbH),
  • Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker Max Müller (Autohaus Müller GmbH),
  • Land- und Baumaschinenmechatroniker Marcel Müller (TechnikCenter Grimma GmbH),
  • Parkettleger Adrian Richter (Bembe Parkett GmbH & Co. KG) sowie
  • Schilder- und Lichtreklameherstellerin Vivien Rott (Volopp & Beck GmbH).
Pressemitteilung vom 8. Dezember 2021

wolter-andrea www.foto-zentrum-leipzig.de

Dr. Andrea Wolter

Pressesprecherin

Dresdner Straße 11/13
04103 Leipzig
Tel. 0341 2188-155
Fax 0341 2188-25155
wolter.a--at--hwk-leipzig.de