Leipziger Messegelände mit Logo der "mitteldeutschen handwerksmesse"
Leipziger Messe / Dirk Brzoska

Das war die "mitteldeutsche handwerksmesse" 2020

Impressionen der Leistungsschau des Handwerks und der Gesellenfreissprechung für die Region Leipzig.

Die "mitteldeutsche handwerksmesse (mhm)" zählt zu den besucherstärksten Messen für Produkte und Dienstleistungen des Handwerks in Deutschland. Zur jüngsten Auflage konnten die 250 Aussteller auf dem Leipziger Messegelände 172.300 Besucher begrüßen. Die "mhm" hat ihre Bedeutung als wichtige Plattform und Treffpunkt für die Handwerker damit erneut unter Beweis gestellt.
 

Das Handwerk gewährt Einblick in die Branche und die Berufsperspektiven

Vom Dachdecker bis hin zum Musikinstrumentenbauer, vom Gesellen bis zum Meister – die Bandbreite der täglichen Arbeit präsentierte das Handwerk bereits zum 23. Mal auf dem Messegelände.

Umfangreiche Mitmach- und Vorführangebote machten die Arbeit der Handwerker hautnah erlebbar und gaben den Besuchern einen Einblick in die Branche und die Berufsperspektiven, die sich in den Gewerken bieten. Beispielsweise konnten Genießer den Profis erneut in der beliebten Gläsernen Fleischerei und Bäckerei bei der Arbeit zuschauen und das Ergebnis anschließend auch verkosten. Prominente Gäste bekam die Gläserne Fleischerei während der Messe mit dem Besuch der Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks.
 

"Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiter!"

Nicht nur deshalb zieht Sandy Richter von "Metzger Franz" der Betreiberfirma der Gläsernen Fleischerei ein positives Fazit. "Die Resonanz war hervorragend. Unsere Azubis haben einen Superjob gemacht und sich von vielen Besuchern live auf die Finger schauen lassen. [...] Das Publikum hat unser Angebot begeistert angenommen, es herrschte immer Andrang. Vor allem hausgemachte sächsische Spezialitäten waren stark gefragt, allein rund 600 halbe Mettbrötchen gingen pro Tag weg. Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiter, die neun Tage im Akkord Imbiss ausgegeben haben. Es ist gelungen, mehr Einblick in unser Handwerk zu geben. [...] Fachkompetenz präsentieren. Alles in allem eine schöne Werbung für unser Handwerk!" 

Nicht nur die unmittelbaren Umsätze auf der Messe scheinen bei vielen Ausstellern zu stimmen. Auch im Nachmessegeschäft rechnen die Unternehmen mit zahlreichen Bestellungen, die auf die Geschäftsanbahnungen während der "mhm" zurückzuführen sind. 
 

Novum: Handwerkspolitisches Forum Ost 

Neben Highlight-Veranstaltungen wie der Geselenfreisprechung für die Region Leipzig und der Auszeichnung ehrenamtlich aktiver Handwerker durch die "Firtst Lady" der Bundesrepublik, Elke Büdenbender, bewies die "mitteldeutsche handwerksmesse" mit einer besonderen Premiere handwerkspolitische Relevanz.

Erstmalig luden die Handwerkskammern in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern in Kooperation mit der Leipziger Messe zum Handwerkspolitischen Forum Ost ein. Gemeinsam mit hochrangigen Gästen aus Politik und Wirtschaft wurden die Chancen des Wirtschaftsbereichs in der Zukunft diskutiert. Nach dem erfolgreichen Auftakt soll das Forum künftig als öffentlichkeitswirksame Diskussionsplattform etabliert werden.
 

Betriebe nutzen Messe auch zur Fachkräftesicherung

Für das regionale Handwerk stand neben Kundenakquise und -pflege erneut die Fachkräftesicherung für die Betriebe im Mittelpunkt. Viele Besucher haben sich beispielsweise am zentralen Karrierestand in Halle 5 gezielt nach Jobchancen und Ausbildungsmöglichkeiten in regionalen Handwerksbetrieben informiert. Viele Betriebe und Innungen nutzten hier die Gelegenheit, ihre Arbeit mit zahlreichen Praxisvorführungen zu demonstrieren und auf diese Weise mit Kunden und potenziellen Lehrlingen sowie Fachkräften ins Gespräch zu kommen.

Impressionen der "mhm" 2020

Natürlich zählten auch auch lebendige Werkstätten sowie die Gläserne Bäckerei und Gläserne Fleischerei zu den Hinguckern der Leistungsschau. Darüber hinaus gehörten Highlights wie die Gesellenfreisprechung, die Präsentation der Meisterstücke des Fleischerhandwerks, das Lehrlingsfrisieren und die Wettbewerbe des Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnikhandwerks zum Messegeschehen.

Die Fotogalerie bietet Impressionen des 2020er Messegeschehens. 

Das Handwerk lädt zur Leistungsschau nach Leipzig. Foto: Leipziger Messe GmbH / Jens Schlüter
Leipziger Messe GmbH / Jens Schlüter

Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 1
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 34
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 45
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 17
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 23
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 16
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 47
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 46
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 18
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 44
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 43
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 4
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 35
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 15
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 14
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 4
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 3
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 9
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 10
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 6
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 13
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 11
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 7
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 5
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 40
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 41
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 42
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 7
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 6
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 8
Impressionen der "mitteldeutschen handwerksmesse" 2020 5
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 13

 

"Handwerk spezial"

Aufzeichnungen von "Handwerk spezial", welches von Leipzig Fernsehen während der Messe produziert und ausgestrahlt wurde.
 

 

Ehrenamtstag mit Elke Büdenbender

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.
 

Leistungswettbewerbe im Handwerk 

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.
 

 

"Handball und Handwerk"

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.
 

Wettbewerb "Lehrlingsfrisieren"

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.
 

 

Nahrungsmittelhandwerk im Fokus

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.
 

Forum: Quo vadis Handwerk?

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.
 

 

Social Media im Handwerk

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

Sport und Handwerk

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

 

Gesellenfreisprechung

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

"Silberne Meisterbriefe"

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

 



Fotoimpressionen der Gesellenfreisprechung vom 22. Februar 2020

Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 2
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 24
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 17
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 21
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 9
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 7
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 6
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 3
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 1
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 12
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 1
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 8
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 4
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 5
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 2
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 3
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 11
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 10
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 13
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 25
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 4
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 20
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 19
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 10
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 5
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 7
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 6
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 8
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 9
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 13
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 11
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 23
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 22
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 18
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 16
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 15
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 14
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 12
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 26

Gesellin 2020: Friseurin Thao Thuong Nguyen
Geselle 2020: Feinwerkmechaniker Jon Wiliam Mündt
Gesellin 2020: Elektronikerin Maeve Lavinia Funke
Geselle 2020: Metallbauer Paco Neruda
Geselle 2020: Elektroniker Thomas Persdorf
Geselle 2020: Metallbauer Max Öhrlein
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 38
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 37
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 36
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 35
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 34
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 33
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 32
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 31
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 30
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 29
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 28
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 27
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 26
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 25
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 24
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 23
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 22
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 21
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 20
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 19
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 18
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 17
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 16
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 15
Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020 14

  

435 Gründe zum Feiern

Mit der traditionellen Freisprechungsfeier endete für 435 Gesellinnen und Gesellen, die in diesem Winter ihre Berufsausbildung in der Region abgeschlossen haben, die Lehrzeit. Rund 1.000 Gäste, darunter Familien, Freunde, Vertreter der Ausbildungsbetriebe und der Organisationen des Handwerks sowie der Politik, zollten den jungen Fachkräften Respekt.

Radiomoderator Julian Mengler führte durch die Festveranstaltung, bei der Handwerkskammerpräsident Claus Gröhn und der Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung die Gesellenbriefe an die besten jungen Handwerkerinnen und Handwerker des Jahrgangs übergaben.

Zum Abschluss gab es dann noch einmal einen echten Gänsehautmoment, als die ehemaligen Lehrlinge nach traditioneller Sitte von "Lehre und Vertrag" durch den Kreishandwerksmeister der Stadt Leipzig, Wolfgang Herzog, freigesprochen wurden. 
  

Jahrgangsbeste 

Junggesellin oder Junggeselle – was im Privatleben nicht unbedingt ein Grund zur Freude ist, stellt im Berufsleben eines Handwerkers einen wichtigen Meilenstein dar. Besonders stolz können acht Gesellinnen und Gesellen sein, die in den Prüfungen exzellente Leistungen gezeigt haben.
 

  • Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Benjamin Hainke, ausgebildet im Unternehmen Frank Habel
     
  • Automobilkaufmann Marcus Weißenborn, ausgebildet in der Graupner GmbH
     
     
  • Elektroniker Thomas Persdorf, ausgebildet in der Dunkel Elektrotechnik GmbH
     
  • Fachpraktiker für Zerspanungsmechanik Philipp Wirth, ausgebildet im Berufsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte
     
  • Feinwerkmechaniker Jon William Mündt, ausgebildet in der Profilstahl Delitzsch GmbH
     
  • Friseurin Thao Thuong Nguyen, ausgebildet im Unternehmen Ralf Nahlob und Markus Grun GbR
     
  • Kauffrau für Büromanagement Julia Gebauer, ausgebildet in der Auto-Center Weber GmbH & Co. KG
     
  • Land- und Baumaschinenmechatroniker Christoph Künzl, ausgebildet in der TechnikCenter Grimma GmbH
     
  • Medientechnologe Siebdruck Dominik Kantek, ausgebildet in der Textildruck Europa GmbH
     
  • Tischler Leonard Schwarz, ausgebildet im Unternehmen Tischlermeister Roland Thier e.K.
     
  • Zahntechnikerin Lisa-Marie Pietsch, ausgebildet in der Dentallabor Güntermann GmbH
      
  • Zweiradmechatroniker Marcus Zenner, ausgebildet im Unternehmen Thomas Hammer

Gesellenfreisprechung | 22. Februar 2020
www.foto-zentrum-leipzig.de