Markus Mainka / fotolia.com

Bessere Förderbedingungen

Gute Nachricht für Aufstiegswillige, die sich finanzielle Unterstützung bei der Bewältigung einer berufsbezogenen Weiterbildung wünschen. Seit Juli 2017 gelten verbesserte Förderbedingungen bei der Bildungsprämie.
 

Pro Kalenderjahr 500 Euro Zuschuss möglich

In Sachsen können durch die Änderungen nun Kurse bis zu einer Teilnahmegebühr von 1.000 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) bezuschusst werden. Maximal 500 Euro macht der Bund pro Kalenderjahr für die Qualifizierungsmaßnahmen locker.
 

Einzelkurse und Kursbündel förderfähig

Neuerdings kann nicht nur eine, sondern auch mehrere Fortbildungen gefördert werden, wenn sie insgesamt nicht mehr als 1.000 Euro kosten und das gleiche Bildungsziel haben. Auch Prüfungen, die in Verbindung mit den Bildungsmaßnahmen stehen sind nun förderfähig.
 

25-Jahre-Altersgrenze aufgehoben

Außerdem können ab sofort Interessierte aller Altersklassen einen Prämiengutschein erhalten. Der Bund hat die bislang bestehende 25-Jahre-Altersgrenze bei der Bildungsprämie aufgehoben. Theoretisch können also auch Rentner profitieren, die noch nicht zum "alten Eisen" gehören und mit neuem Input teilweise erwerbstätig sein möchten.

 

 

Mehr Informationen

 www.bildungspraemie.info 
Alle Informationen zum Förderprogramm
 



Förderfähige Einzelkurse

 
Ausbildung der Ausbilder

Dauer: 120 Einheiten
Gebühr: 720 Euro
 Termine

Sachkundiger für die
Dämmung von Fassaden
Dauer: 16 Einheiten
Gebühr: 285 Euro
 Termine

Kundenorientiertes Verkaufstraining
Dauer: 9 Einheiten
Gebühr: 157 Euro
Termine
 

Diese Kursbündel aus dem Angebot der Handwerkskammer zu Leipzig wären über die Bildungsprämie ebenfalls förderfähig:

Variante A "Buchführung"

Kalkulation im Meisterbüro. Robert Kneschke / fotolia.com
Robert Kneschke / fotolia.com


Betriebsabrechnung und Kalkulation
Dauer: 20 Einheiten
Gebühr: 298 Euro
 Termine
 

Grundlagen der Buchführung
Dauer: 15 Einheiten
Gebühr: 236 Euro
 Termine
 

Intensivkurs Jahresabschluss
Dauer: 15 Einheiten
Gebühr: 236 Euro
 Termine
 

Variante B "Nageldesign"

Kosmetikerin beim Naildesign im Nagelstudio. Bild: foto ARts / fotolia.com
foto ARts / fotolia.com


Basisseminar Naildesign mit Gel
Dauer: 8 Einheiten
Gebühr: 259 Euro
 Termine
 

Naildesign mit Acryl und Gel
Dauer: 16 Einheiten
Gebühr: 399 Euro
 Termine

Variante C "Fußpflege"

Kosmetikerin bei der Fußpflege. Bild: Kadmy / fotolia.com
Kadmy / fotolia.com


Start in die Selbstständigkeit:

Seminar für Fußpfleger
Dauer: 16 Einheiten
Gebühr: 212 Euro
 Termine
 

Fachgerechter Nagelschnitt
Dauer: 7 Einheiten
Gebühr: 189 Euro
 Termine

Variante D "Baurecht"

Handwerker am Telefon. Bild: auremar / fotolia.com
auremar / fotolia.com

 
Einführung in die VOB/B
Dauer: 4 Einheiten
Gebühr: 63 Euro
 Termine
 

Recht am Bau:
Was ein Bauleiter wissen muss
Dauer: 9 Einheiten
Gebühr: 136 Euro
 Termine

Video: So funktioniert die Bildungsprämie

 

Karen Neugebauer

Bildungsakademie Handwerk

Dresdner Straße 11/13
04103 Leipzig
Tel. 0341 2188-231
Fax 0341 2188-249
neugebauer.k--at--hwk-leipzig.de