Elektrotechniker. Bild: fotolia.com - piotr290
piotr290 / fotolia.com

7. Fachforum Qualität: Qualitätsmanagement - Wo soll es hingehen?

Forum

Die Wirtschaft ist in Bewegung und mit ihr das Qualitätsmanagement. Über die in Vorbereitung befindlichen Änderungen in der Normung wird ebenso informiert wie zu Entwicklungen in den relevanten Systemen zur Qualitätssicherung von Unternehmen. Die erfolgreiche Implementierung eines Qualitätsmanagement hängt maßgeblich von dessen Eignung für die vorherrschende Unternehmenskultur und den in ihr handelnden Personen ab. Für die Veranstaltung wurden wieder Referenten eingeladen, die aus Theorie und Praxis aktuelle Informationen und Sichtweisen in ihren Vorträgen zur Diskussion stellen.

Das 7. Fachforum Qualität findet in diesem Jahr zur "mitteldeutschen handwerksmesse" im Congress Center Leipzig auf der Neuen Leipziger Messe statt. Die Ziele des Fachforums im Rahmen der Leipziger Qualitätsinitiative bestehen darin, Unternehmen der Region und darüber hinaus Informationen zu interessierenden praxisrelevanten Themen zu vermitteln und Anregungen zur Verbesserung der Situation ihrer Unternehmen zu geben.

Die Veranstaltung bietet neben den Informations- und Erfahrungsberichten die Gelegenheit, Fragen und Problemstellungen zu den Thematiken "Qualitätsmanager - Qualitätsbeauftragter" in die Diskussion einzubringen sowie Kontakte zu den Referenten und Teilnehmern aufzubauen oder zu intensivieren.

Programm

14.00 Uhr | Begrüßung

14.05 Uhr | Änderungen in der ISO 9001:2015
Referent: Dirk Rönnecke, rönnecke trainings;
Co-Referent: Andreas Hoh, Bureau Veritas Certification Germany GmbH

14.30 Uhr | Die Entwicklungsstufen des QMS bei MC
Referent: Katja Richter, Geschäftsführerin der Heppe Medical Chitosan GmbH

15.00 Uhr | Pause mit kleinem Imbiss

15.30 Uhr | QM-Beauftragter - ein Manager von Qualität und anderen M-Systemen
Referent: Dr. Peter Crimmann, Leiter QS - Technologie-Zentrum für Oberflächentechnik und Umweltschutz Leipzig GmbH

16.00 Uhr | Beruf Qualitätsmanager - wie weiter?
Referent: Dr. Benedikt Sommerhoff, Leiter DGQ Regional

Zur Teilnahme an der Veranstaltung wird eine Eintrittskarte zum Messegelände benötigt. Die Eintrittskarte ist im Onlineshop der Leipziger Messe GmbH zu 9,50 Euro beziehungsweise an der Tageskasse zu 10 Euro erhältlich. Weitere Kosten entstehen nicht. Ein begrenztes Kartenkontingent (Kundeneinladungen) kann auch direkt im Sekretariat der AGIL GmbH Leipzig zum Preis von 7,50 Euro (inkl. MwSt.) gegen Barzahlung erworben werden. Ansprechpartnerin ist Emily Butter . Eine Anmeldung ist über http://de.amiando.com/QWMHUBT möglich.

Wann: 20.02.2014 um 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: Leipziger Messe, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig

Veranstalter: Handwerkskammer zu Leipzig, IHK zu Leipzig, AGIL GmbH Leipzig, Stadt Leipzig und DGQ

Anfahrtsplan: