Fashion designer working in the studio Schlagwort(e): business, caucasian, cloth, clothes, clothing, couture, craft, creative, design, designer, designing, drawing, dress, dressmaker, dummy, fabric, fashion, fashionable, female, girl, industry, mannequin, material, measure tape, one person, people, professional, sketch, studio, style, stylish, stylist, tailor, textile, thread, trendy, white, woman, work, working, workshop, young, looking, real, happy, smiling, cheerful, tablet, tablet computer, computer
Peter Bernik / fotolia.com

Offene Ateliers und Werkstätten

Die sächsischen Handwerkskammern richten vom 5. bis 7. April 2019 wieder die Europäischen Tage des Kunsthandwerks im Freistaat aus.

Das kommende Frühjahr steht ganz im Zeichen von Kunsthandwerk und Design: Die sächsischen Handwerkskammern richten wieder vom 5. bis 7. April 2019 die Europäischen Tage des Kunsthandwerks (ETAK) aus. Hunderte Kunsthandwerker laden dann in ihre Werkstätten, Ateliers und Galerien zum Zuschauen und Mitmachen ein. Ziel ist es, die Öffentlichkeit für die Vielfalt von Kunsthandwerk und Design zu begeistern, den Erfahrungsaustausch unter Berufskolleginnen und -kollegen zu fördern und neue Märkte zu erschließen.
 

Plattform bündelt Aktivitäten

Alle Kunsthandwerker können ihre Termine für Werkstattführungen, Workshops und andere Programmpunkte auf der zentralen Plattform leipzig.kunsthandwerkstage.de eintragen. Besucher finden dann schnell und übersichtlich die für sie relevanten Termine und Orte.
 

Mitmachen und Kunsthandwerkern über die Schulter schauen

An insgesamt drei Tagen (in Leipzig vom 5. bis 7. April 2019) können interessierte Laien nicht nur den Profis bei der Arbeit über die Schulter schauen, sondern sich auch selbst kreativ ausprobieren. Viele Handwerker werden Möglichkeiten zu Vorführungen und Workshops anbieten.
 

Europaweite Aktionen

Die Initiative zur Unterstützung des Kunsthandwerks ging im Jahr 2002 vom französischen Ministerium für Handwerk aus. Der dortige Erfolg motiviert inzwischen 18 weitere Länder, darunter Spanien, Portugal, Italien, Österreich, Belgien, Luxemburg, Lettland, Irland und die Schweiz, sich an dieser europäischen Veranstaltung zu beteiligen. Ansprechpartnerinnen für die Betriebe sind Anett Fritzsche und Emily Foth .

fritzsche_anett

Anett Fritzsche

Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)

Dresdner Straße 11/13
04103 Leipzig
Tel. 0341 2188-238
Fax 0341 2188-349
fritzsche.a--at--hwk-leipzig.de

butter-emily

Emily Foth

Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)

Dresdner Straße 11/13
04103 Leipzig
Tel. 0341 2188-323
Fax 0341 2188-349
foth.e--at--hwk-leipzig.de