Vom Kollegen zum Ausbilder

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 298,00 €

Unterricht

01.07.2020 - 02.07.2020
zwei Tage 8 bis 15 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 16 Std.

Lehrgangsort
Dresdner Straße 11/13
04103 Leipzig
Seminarraum 1.17
Ansprechpartner
Anja Brumlich
Tel. 0341 2188-231
brumlich.a--at--hwk-leipzig.de

Angebotsnummer 20267-0

  • Lernkultur und lernförderliche Bedingungen
  • Lern- und Arbeitsaufgaben entwickeln und gestalten
  • Ausbildungsmethoden - Lehrgespräch, Unterweisungen, Projektarbeiten
  • Soziale und persönliche Entwicklung von Lehrlingen
  • Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten erkennen und umgehen
  • Leistungen von Lehrlingen feststellen und bewerten - Lehrerfolgskontrolle
Ziel

Ein guter Ausbilder im Unternehmen muss nicht nur fachlich auf der Höhe der Zeit sein, er muss auch eine Vorbild- und Mentorenrolle für die Lehrlinge einnehmen. Außerdem muss er über das pädagogische Rüstzeug verfügen, um sein Wissen ansprechend und verständlich zu vermitteln. Die didaktische Aufbereitung der Lerninhalte und deren Integration in den Betriebsalltag stellen dabei stets eine große Herausforderung dar - insbesondere wenn "nebenbei" noch das stressige Alltagsgeschäft bewältigt werden muss. Ausbilder müssen den Spagat bewältigen, die Vermittlung der Theorie mit der praktischen Umsetzung zu verzahnen und die Motivation ihrer Schützlinge auch in schwierigen Phasen zu erhalten. Wer diese Aufgaben leichter bewältigen möchte, erhält im Tagesseminar einen Überblick über bewährte Lehrmethoden und aktuelle Vermittlungskonzepte. Außerdem werden im das Verständnis für das jugendliche Lernverhalten gefördert, mögliche Lernschwierigkeiten werden analysiert und Lösungen skizziert.

Dozent

Reinhard Rasch

Abschluss

Zertifkat der Handwerkskammer zu Leipzig

Zeitraum

01.07.2020 - 02.07.2020


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 298,00 €

Lehrplan

Zertifizierung