Umsatzsteuer - Fallbeispiele aus der Praxis

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 110,00 €

Unterricht

07.05.2020 - 07.05.2020
ein Vormittag von 8 bis 14 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 7 Std.

Lehrgangsort
Dresdner Straße 11/13
04103 Leipzig
Seminarraum 1.17
Ansprechpartner
Anja Brumlich
Tel. 0341 2188-231
brumlich.a--at--hwk-leipzig.de

Angebotsnummer 20265-0

  • Abgrenzung Inland, EU, Drittland
  • Abgrenzung Lieferung vs. Leistung
  • Tatbestandsmerkmale eines innergemeinschaftlichen Erwerbs und einer innergemeinschaftlichen Lieferung
  • Leistungen bzw. Ort der Leistungen/ B2B-Umsätze und B2C-Umsätze
  • Reverse-Charge-Verfahren
  • Fallbeispiele Inland/ EU/ Drittland
Information

Europa wächst zusammen, grenzüberschreitende Vorgänge sind mittlerweile fast zum Alltag geworden. Das Seminar erläutert, wann innergemeinschaftliche Warenumsätze vorliegen und stellt ein Schema zur Ortsbestimmung bei sonstigen Leistungen vor. Anforderungen an die Rechnungstellung und der Aufbewahrung der richtigen Unterlagen werden erläutert. Thema des Seminars ist auch das manchmal in der Praxis schwierig umsetzbare Reverse-Charge-Verfahren.

Dozent

Silke Menge

Zeitraum

07.05.2020 - 07.05.2020


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 110,00 €

Zertifizierung