Silikonfugen erneuern für Werbeträger bzw. Glasfolierung

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 280,00 €

Unterricht

07.11.2019 - 08.11.2019
8 bis 15 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 16 Std.

Lehrgangsort
Steinweg 3
04451 Borsdorf
Malerwerkstatt, MLW 1
Ansprechpartner
Andreas Bräuer
Tel. 034291 30-156
braeuer.a--at--hwk-leipzig.de

Angebotsnummer 19940-0

  • Besonderheiten der unterschiedlichen Produkte
  • Verhalten unter verschiedenen Gegebenheiten
  • Entfernen bzw. Erneuern von reparaturbedürftigen Silikonfugen
  • Praxis-Workshop: Anwendungen am Objekt
Ziel

Im Alltagsgeschäft vieler Gewerke kommen immer öfter Folien auf Verglasungen zum Einsatz - zum Beispiel als Werbeträger, als Sicht- und Einbruchschutz oder zur Abschirmung von Einflüssen wie Hitze oder UV-Strahlung. Dadurch stehen jedoch selbst Fachleute mitunter vor Problemen, wenn Silikonverfugungen an folierten Bauteilen erforderlich sind. Schließlich bleibt insbesondere bei Verglasungen jeder Fehler sichtbar oder die kostbare Folie wird im schlimmsten Fall gleich ganz unbrauchbar. Wer eine handwerk-lich saubere Arbeit ausführen will, braucht deshalb Kenntnisse über das Verhalten der Silikone auf verschiedenen Oberflächen und Fach-Know-how beim Entfernen und Erneuern von Silikonfugen. Der zweitäige Lehrgang vermittelt das hierfür notwendige Hintergrundwissen und sorgt für die nötige Anwendungspraxis zum sicheren Arbeiten.

Dozent

Tino Puchta

Abschluss

Zertifikat der Handwerkskammer zu Leipzig

Zeitraum

07.11.2019 - 08.11.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 280,00 €

Lehrplan

Zertifizierung