Recht am Bau - Was ein Bauleiter wissen muss

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 148,00 €

Unterricht

07.11.2019 - 14.11.2019
7., 12. und 14. November | 17 bis 19.30 Uhr
Abend
Lehrgangsdauer 9 Std.

Lehrgangsort
Dresdner Straße 11/13
04103 Leipzig
Seminarraum 1.17
Ansprechpartner
Anja Brumlich
Tel. 0341 2188-231
brumlich.a--at--hwk-leipzig.de

Angebotsnummer 19701-0

  • Prüfungs- und Bedenkenhinweispflicht gemäß § 4 Nr. 3 VOB/B
  • Baubehinderung gemäß § 6 VOB/B
  • Kündigungsrecht des Auftraggebers
  • Abnahme gemäß § 12 VOB/B
  • Wichtige Normen, Allgemeines, Bausoll, Ankündigung, AGB-Klauseln, Leistungsverweigerungsrecht, Vergütung, Nachträge, Gewährleistung
  • Mengenänderung, Sicherheit gemäß § 648 a BGB
Ziel

Der Bauleiter ist eine der wichtigsten Personen auf der Baustelle - hängt doch von seinem Können die termingerechte Abwicklung ab. Fachliches Know-how ist dabei nicht alles. Vor allem über rechtliche Fragen, die im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit stehen, sollte er informiert sein. Dieses Seminar gibt Tipps und Hilfestellungen für das Verhalten auf der Baustelle. Kursteilnehmer lernen, wie sie in konkreten Situationen reagieren müssen und bekommen Hinweise zu baurechtlichen Themen wie Prüfungspflicht, Baubehinderung oder Abnahme. Darüber hinaus stehen anhand von Praxisbeispielen wichtige Normen, AGB-Klauseln, Gewährleistungsthemen und rechtliche Fallstricke auf der Agenda.

Dozent

Sandra Schulz

Abschluss

Zertifikat der Handwerkskammer zu Leipzig

Zeitraum

07.11.2019 - 14.11.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 148,00 €

Lehrplan

Zertifizierung