Praxis Datenschutz - Der betriebliche Datenschutzbeauftragte

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 865,00 €

Unterricht

05.10.2020 - 08.10.2020
4 Tage von 8 bis 16 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 32 Std.

Lehrgangsort
Dresdner Straße 11/13
04103 Leipzig
Seminarraum 1.16
Ansprechpartner
Anja Brumlich
Tel. 0341 2188-231
brumlich.a--at--hwk-leipzig.de

Angebotsnummer 20194-0

  • Grundlagen des Datenschutzes und des Datenschutzrechts
  • Bedeutung in der betrieblichen Praxis
  • Stellung des Datenschutzbeauftragten
  • Technische Grundlagen (Informationssicherheit, Datensicherheit)
  • Technische und organisatorische Maßnahmen
  • Rechtsfragen (Arbeits- und Vertragsrecht)
  • Mitarbeitersensibilisierung
  • Aufbau eines Datenschutzmanagements im Unternehmen (Fallbeispiele und Übungen)
Ziel

Ab 25. Mai 2018 gelten in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union neue Datenschutzregeln. Mit der Reform soll sichergestellt werden, dass in allen Mitgliedstaaten derselbe Datenschutzstandard besteht. Da in Deutschland bereits hohe Anforderungen an den Datenschutz gelten, führen die neuen Vorschriften zwar zu zahlreichen formellen Änderungen. Eine inhaltliche Verschärfung der Anforderungen geht mit der Reform jedoch insgesamt nicht einher. Eine Verpflichtung zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten besteht dann, wenn mindestens zehn Personen ständig mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beschäftigt sind. Der Datenschutzbeauftragte soll auf die Einhaltung der Datenschutzvorschriften hinwirken und ist der Geschäftsleitung unterstellt.

Information

Lehrgangsteilnehmer erwerben die notwendige Fachkunde um in kleinen und mittelständigen Unternehmen die alltäglichen Datenschutzprobleme systematisch zu lösen und die Forderungen der EU-DSGVO zu entsprechen. Das Seminar kann als Nachweis der Fachkunde als Datenschutzbeauftragter gegenüber den Aufsichtsbehörden (gemäß & 4 f Bundesdatenschutzgesetz) dienen.

Dozent

Richard Bode

Abschluss

Teilnahmebescheinigung bzw. Zertifikat der Handwerkskammer zu Leipzig bei Bestehen des optionalen externen Abschlusstestes. Für den Abschlusstest istzuzüglich zu den Lehrgangsgsgebühren eine Gebühr von ca. 200 Euro zu entrichten.

Zeitraum

05.10.2020 - 08.10.2020


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 865,00 €

Hinweis

inklusive Lehrmaterial, zuzüglich Prüfungsgebühr

Lehrplan

Zertifizierung