Hydraulischer Abgleich und Optimierung von Heizungsanlagen

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 95,00 €

Unterricht

19.05.2020
9 bis 16 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Steinweg 3
04451 Borsdorf
SHK-Werkstatt, IHW 1
Ansprechpartner/in
Jörg Winkler
Tel. 034291 30-158
winkler.j--at--hwk-leipzig.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 20383-0

  • Auswahl und Funktion von Umwälzpumpen
  • Bedarfsgerechte Anpassung der Pumpenleistung
  • Luftprobleme in Anlagen und Lösungen mit Entlüftungssystemen
  • Rohrnetzkennlinien und hydraulischer Abgleich von Leitungsabschnitten
  • Druckverhältnisse in der Anlage, Einbauart und Aufgabe des Ausdehnungsgefäßes
  • Funktion von Sonderbauteilen (Differenzdruckregler, Strangregulierventile, Schmutzfänger, Mischer usw.)
Ziel

Heizungsanlagen sollten sparsam, zuverlässig und leise funktionieren. Dazu ist es notwendig, dass alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind und bei der Wartung ebenso kontrolliert werden wie die Feuerstätte. Im Seminar "Optimierung von Heizungsanlagen" werden Wege und Möglichkeiten aufgezeigt, um die gesamte Hydraulik der Heizungsanlage und die damit verbundenen Bauteile schnell und effizient einzuregulieren. Neben der Theorie steht die praktische Umsetzung von Lösungsmöglichkeiten anhand von Fallbeispielen im Vordergrund. Das Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer zu Leipzig ist durch den Zentralverband Sanitär, Heizung und Klima (ZVSHK) für diesen Lehrgang autorisiert.

Dozent

Stefan Schwambach

Abschluss

Zertifikat der Handwerkskammer zu Leipzig

Zeitraum

19.05.2020



Gebühren

Kurs: 95,00 €

Lehrplan

Zertifizierung