Geprüfter Kaufmännischer Fachwirt nach der Handwerksordnung - Teilzeit

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 4.285,00 €
förderfähig

Unterricht

10.05.2021 - 25.06.2022
Montag und Mittwoch 17 bis 21 Uhr, 1 x im Monat Samstag 8 bis 15 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 480 Std.

Lehrgangsort
Dresdner Straße 11/13
04103 Leipzig
Seminarraum 1.17
Ansprechpartner/in
Claudia Weigelt
Tel. 034291 30-126
weigelt.c--at--hwk-leipzig.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 20184-0

Handlungsbereiche und Inhalte

1. Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen analysieren und fördern

Volkswirtschaftliche Grundlagen | Betriebswirtschaftslehre | Betriebliche Prozesse optimieren | Unternehmensgründung | Strategische Unternehmensziele | Rechtsvorschriften | Kunden- und Lieferantenmanagement | Wettbewerbsrecht

2. Marketing nach strategischen Vorgaben gestalten

Marketingplanung | Marktanalyse | Unternehmensanalyse | Marketingziele | Marketinginstrumente | Marketingstrategien | Wettbewerbsanalyse | Vertriebscontrolling | Customer-Relationship-Management

3. Rechnungswesen, Controlling, Finanzierung, Investitionen

Finanzbuchhaltung | Kostenrechnung | Leistungsrechnung | Investitionsrechnung | Rentabilitätskennzahlen | Liquiditätsplanung | Liquiditätssicherung | Controlling | Rechnungswesen | Debitoren-/Kreditorenverwaltung

4. Personalwesen gestalten und Personal führen

Unternehmenskultur | Arbeitsrecht | Vertragsrecht | Mitarbeitermotivation | Personalbedarfsplanung | Personalmarketing | Personalentwicklung | Steuerrecht | Personaleinsatz | Personalverwaltung | Personalführung

ACHTUNG: Zusätzlich müssen die berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikationen (Ausbildereignung) nachgewiesen oder erworben werden. Dies kann bereits im Vorfeld, im Rahmen der Fortbildung oder in einem separaten Kurs geschehen. Kurstermine und weitere Details auf unserer Internetseite unter der Rubrik Weiterbildungskurse.

Ausbildung der Ausbilder (120 Unterrichtseinheiten)

Allgemeine Grundlagen | Ausbildung planen | Auszubildende einstellen

Ziel


Alles, was man wissen muss, um ins Management kleiner Betriebe einzusteigen.
Die Aufstiegsqualifikation zum Geprüften Kaufmännischen Fachwirt nach der Handwerksordnung vermittelt die Fähigkeit, kaufmännisch-administrative Bereiche in Betrieben eigenständig zu führen und macht die Absolventen zum kompetenten Ansprechpartner in Sachen Marketing und bei Personal- und Ausbildungsfragen und das innerhalb und außerhalb des Handwerks.

Zielgruppe


Für alle, die mehr Verantwortung übernehmen und bessere Karrierechancen wollen.

  • Absolventen einer kaufmännischen Ausbildung (Kaufleute für Büromanagement, Automobilkaufleute oder Fachverkäufer)
  • Im Betrieb mitarbeitende Ehepartner und Familienangehörige
  • Geprüfte Fachleute für kaufmännische Betriebsführung HwO
  • Nachwuchsführungskräfte und leitende Angestellte aus dem technisch-gewerblichen Bereich

Abschluss

Zeugnis der Handwerkskammer zu Leipzig (bundesweit anerkannter Abschluss)

Hinweis

  • zuzüglich Lehrmaterial und Prüfungsgebühr laut aktuellem Gebührenverzeichnis
  • sowie Lehrgangs- und Prüfungsgebühr für den Lehrgang "Ausbildung der Ausbilder" (Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikationen.) Termine und Details auf unserer Internetseite unter der Rubrik Weiterbildungskurse.

Zeitraum

10.05.2021 - 25.06.2022



Gebühren

Kurs: 4.285,00 €
förderfähig

Hinweis

  • zuzüglich Lehrmaterial und Prüfungsgebühr laut aktuellem Gebührenverzeichnis
  • sowie Lehrgangs- und Prüfungsgebühr für den Lehrgang "Ausbildung der Ausbilder" (Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikationen.) Termine und Details auf unserer Internetseite unter der Rubrik Weiterbildungskurse.

Lehrplan

  • Förderung nach AFBG (Aufstiegs-BAföG)- bis zu 64% rückzahlungsfreie Förderung
  • Bildungsgutschein (Agentur für Arbeit)
Zertifizierung