Fleischverarbeitung: Prüfungsvorbereitung im Fleischerhandwerk (Wahlqualifikation)

Gebühren

Kurs: 354,00 €
förderfähig

Unterricht

auf Anfrage
Vollzeit
Lehrgangsdauer 16 Std.

Lehrgangsort
Steinweg 3
04451 Borsdorf
Fleischerwerkstatt (FLW 1)
Ansprechpartner/in
Jörg Winkler
Tel. 034291 30-158
winkler.j--at--hwk-leipzig.de

Angebotsnummer 21172-0

  • Herstellen von Schinken- und Bratenplatten sowie Aufschnittplatten zu festlichen Anlässen
  • Herstellen von Vor- und Nachspeisen
  • Aufbau eines Buffettabschnittes
  • Zubereitung von Fleisch und Beilagen
  • Erstellen von Menüplänen
Ziel

Die Fleischereien in Deutschland haben sich in den letzten Jahren vom Wurstproduzenten zum Dienstleister entwickelt. Das erfordert ein hohes Maß an Flexibilität und ausgezeichnetes Fachwissen. Um den Anforderungen gerecht zu werden, ist das Thema "Veranstaltungsservice" Bestandteil in den Wahlqualifikationsbausteinen in der Gesellenprüfung. In diesem Kurs sollen Lehrlinge gezielt auf die vorgegebenen Wahlqualifikationen vorbereitet werden.

Zielgruppe

Auszubildende im Fleischerhandwerk

Dozent

Mario Weber

Abschluss

Zertifikat der Handwerkskammer zu Leipzig

Zeitraum

auf Anfrage



Gebühren

Kurs: 354,00 €
förderfähig

Für diesen Kurs stehen keine aktuellen Termine fest. Eine Buchung ist daher noch nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lehrplan

Bildungsprämie
Zertifizierung