Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im SHK-Handwerk - Nachschulung

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 297,00 €

Unterricht

30.09.2020
Mittwoch 07.00 - 15.15 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 10 Std.

Lehrgangsort
Steinweg 3
04451 Borsdorf
Elektrowerkstatt, ELW 1
Ansprechpartner/in
Jörg Winkler
Tel. 034291 30-158
winkler.j--at--hwk-leipzig.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 20371-0

Durch den Erwerb des Zertifikates erhalten Gesellen oder Meister aus dem SHK-Handwerk die Befähigung, elektrisch betriebene Geräte, Antriebe und Steuerungen von SHK-Anlagen zu montieren oder demontieren, an das vorhandene Elektroversorgunsgnetz anzuschließen, in Betrieb zu nehmen, instand zu setzen und nach Herstellerangaben einzustellen sowie zu überprüfen.

 

Inhalte:

Gefahr durch elektrischen Strom, Vorschriften
Netzsysteme und -formen
Schutzarten, Schutzmaßnahmen gegen gefährliche Körperströme
Grundlagen der Elektrotechnik, Leitungs- und Gerätekunde, Überlastungs- und Kurzschlussschutz
Messübungen zur Feststellung des ordnungsgemäßen Zustandes und zur Störungssuche
Sachkundeprüfung

Ziel

Der Sachkundenachweis "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im SHK-Handwerk" erlaubt Fachleuten im Bereich Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, in geringem Umfang elektrische Arbeiten durchzuführen. Der Nachweis ist jedoch zeitlich nicht unbegrenzt, sondern erfordert in der Regel alle drei Jahre eine Erneuerung. Der Nachschulungskurs frischt die Kenntnisse und Fertigkeiten auf und erlaubt es, weiterhin elektrisch betriebene Geräte, Antriebe und Steuerungen von SHK-Anlagen zu überprüfen, zu montieren, an das Stromnetz anzuschließen, in Betrieb zu nehmen und Bauelemente zu erneuern.

Dozent

Tobias Völkl

Abschluss

Zertifikat vom Zentralverband Sanitär Heizung Klima zum Nachweis der Sachkunde als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im SHK-Handwerk

Zeitraum

30.09.2020



Gebühren

Kurs: 297,00 €

Lehrplan

Zertifizierung