Ausbildung der Ausbilder IV 4040 | Ferien-Crashkurs

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 720,00 €
förderfähig

Unterricht

20.07.2020 - 31.07.2020
Montag bis Freitag | 7.30 bis 15.15 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 90 Std.

Lehrgangsort
Steinweg 3
04451 Borsdorf
Theorieraum, U-Raum 17
Ansprechpartner
Katrin Hauk
Tel. 0341 2188-234
hauk.k--at--hwk-leipzig.de

Angebotsnummer 20216-0

  • Allgemeine Grundlagen
    (rechtliche Rahmenbedingungen, Eignung der Ausbilder)
  • Planung der Ausbildung
    (Ausbildungsberufe, -betriebe, -plan, Organisation, Berufsschule)
  • Einstellung von Auszubildenden, Ausbildung am Arbeitsplatz
    (Auswahlkriterien, Ausbildungsvertrag, praktische Anleitung)
  • Förderung des Lernprozesses, Ausbildung in der Gruppe
    (Lern- und Arbeitstechniken, Lernerfolge, -schwierigkeiten)
  • Abschluss der Ausbildung
    (Prüfungsvorbereitung, Zeugnisse, Ausbildungsverlängerung)
Ziel

Ausbilder im Betrieb sichern die hohe Qualifikation des fachlichen Nachwuchses. Das duale System verdankt seinen guten Ruf der starken Praxisorientierung, die durch eine spezielle Ausbildung und dem hohen Engagement der Ausbilder gewährleistet wird. Der Lehrgang vermittelt den Teilnehmern fundierte erziehungs- und arbeitspädagogische Kenntnisse. Der Abschluss wird als Teil IV der Meisterprüfung anerkannt.

Dozent

Reinhard Rasch

Abschluss

Zeugnis der Handwerkskammer zu Leipzig, bundesweit anerkannter Abschluss

Zeitraum

20.07.2020 - 31.07.2020


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 720,00 €
förderfähig

Lehrplan

AZWV-zertifiziert, mit Bildungsgutschein förderbar Prämiengutschein
Zertifizierung