Mitteldeutsche Handwerksmesse 2017
Handwerkskammer zu Leipzig

Mitteldeutsche Handwerksmesse

Vom 10. bis zum 18. Februar dreht sich in der Messehalle 5 alles um Deutschlands vielseitigsten Wirtschaftsbereich.

Vom 10. bis zum 18. Februar findet auf der Leipziger Messe die "mitteldeutsche handwerksmesse" (mhm) statt. Neben Präsentation und Verkaufsausstellung ist die Messe die optimale Plattform für Weiterbildung und Erfahrungsaustausch für das Handwerk. Zahlreiche Veranstaltungen ergänzen die Präsentation der mehr als 250 Aussteller in der Messehalle 5.

Dazu gehören die feierliche Freisprechung der Gesellinnen und Gesellen am Samstag, 10. Februar, ebenso wie der Ehrenamtstag am 11. Februar, an dem 90 ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer der Gesellen-, Meister- und Fortbildungsausschüsse für ihre langjährige Tätigkeit mit der Prüfernadel der Handwerkskammer geehrt werden, sowie die Verleihung des Innovationspreises der Handwerkskammern zu Leipzig und Halle (Saale) am 16. Februar.

Fachkräfte und Ausbildungspotenziale erschließen

"Fachkräfte" ist ein Schwerpunktthema, das auf der "mitteldeutschen handwerksmesse" unter vielen Aspekten betrachtet wird. Die gute Konjunktur sorgt für volle Auftragsbücher in den meisten Unternehmen. Fachkräfte werden dringend benötigt, wenn Wachstum nicht beschränkt und die in den nächsten Jahren anstehenden Betriebsnachfolgen erfolgreich vollzogen werden sollen. Wie kann es kleinen und mittleren Unternehmen auch im Wettbewerb mit großen Mitbewerbern in der Region gelingen, Fachkräfte zu gewinnen und zu binden und welches Potenzial kann mit welchen Instrumenten erschlossen werden, wenn der herkömmliche Arbeitsmarkt gesättigt ist?

Mögliche Wege sollen in der Konferenz "Fachkräfte und Ausbildungspotenziale erschließen" aufgezeigt werden. Das Vortrags- und Workshop-Spektrum der Konferenz reicht daher von frühzeitiger Berufsorientierung in Kitas und Schulen über Perspektiven für Studienabbrecher in einer dualen Berufsausbildung, Inklusion von Arbeitnehmern mit Behinderung, Integration ausländischer Arbeitnehmer bis zur Gewinnung von Hochschulabsolventen als Führungskräfte und Unternehmensnachfolger. Ebenso werden Instrumente der Fachkräftebindung diskutiert. Dazu gehören beispielsweise konkrete Weiterbildungsangebote, individuelle Karriereperspektiven im Betrieb, Maßnahmen der Gesundheitsprävention und flexible Arbeitszeiten. Die Konferenz findet am Dienstag, 13. Februar, 11 Uhr, im Congress Centrum Leipzig statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Handwerksbereiche ausprobieren

In der Messehalle begrüßen die Innungen und Betriebe alle Fachkräfte und solche, die es werden wollen, am Gemeinschaftsstand "Willkommen bei den Profis! - Karriere im Handwerk". Hier können sie mit Auszubildenden, Gesellen und Meistern ins Gespräch kommen und sich in den verschiedensten Handwerksbereichen ausprobieren. 

 Ausgewähle Veranstaltungen

Samstag,  10. Februar 2018

10 Uhr
Eröffnung der mhm
Ort: Glashalle, Bühne 

14 bis 18 Uhr
Gesellenfreisprechung
Ort: CCL, Saal 1

Sonntag, 11. Februar 2018

11 bis 14 Uhr
Ehrenamtstag
Ort: CCL, Saal 2

15 Uhr
Herzlich willkommen auf dem Stand  "Willkommen bei den Profis. - Karriere im Handwerk." | Verleihung "Silberner Meisterbrief" | Ehrung langjähriger Sachverständiger
Ort: Halle 5, Karrierestand

Montag, 12. Februar 2018

10 bis 16 Uhr
Wettbewerb im Lehrlingsfrisieren
Ort: Halle 5, Karrierestand

Dienstag, 13. Februar 2018

11 bis 13.30 Uhr
Konferenz "Fachkräfte suchen und binden"
Ort: CCL , MZ 2

Freitag, 16. Februar 2018

14 bis 16 Uhr
Verleihung des Innovationspreises Halle / Leipzig
Ort: Halle 5, Karrierestand

Samstag, 17. Februar 2018

15 bis 17 Uhr
Ehrung der Sieger im Leistungswettbewerb der Handwerksjugend
Ort: Messehaus M 3 

hennig_berit

Berit Hennig

Beraterin Messen / Öffentliche Aufträge

Dresdner Straße 11/13
04103 Leipzig
Tel. 0341 2188-305
Fax 0341 2188-349
hennig.b--at--hwk-leipzig.de