Fabian Brennecke

Kultur- und Kreativpiloten

#weitermachen

Die Bewerbungspase der Kultur- und Kreativpiloten 2017 startet am 15. Mai. Bewerben können sich alle Unternehmen, Selbstständige, Gründer und Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft. Egal, ob allein oder mit dem gesamten Team, ob es die Idee nur auf dem Papier gibt oder schon umgesetzt wird. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2017. Das Motto in diesem Jahr lautet: #weitermachen

Bewerbung ab 15. Mai möglich

Die Bewerbungen können ab dem 15. Mai via Onlineformular auf www.kultur-kreativpiloten.de/bewerbung, per Post oder live während der Kreativpiloten Bustour vom 6. bis 23. Juni durch ganz Deutschland eingereicht werden. Zur Bewerbung genügen drei Dinge: eine kurze Beschreibung der Idee, ein paar Informationen zur Person oder zum Team und ein kurzes Motivationsschreiben, warum man Kultur- und Kreativpilot werden möchte.

Neben der Auszeichnung der Bundesregierung gewinnen die Titelträger ein einjähriges Mentoring-Programm mit Workshops, der Begleitung von zwei Coaches, Austausch mit den anderen Teams und Experten sowie mediale Aufmerksamkeit.

Zur Kreativpiloten Bustour

Während der Bewerbungsphase gehen es mit den Kreativpiloten 2016 auf große Deutschlandtour. In jeder Stadt, in der Halt gemacht wird, präsentieren die Kreativpiloten aus vorherigen Jahrgängen in einer Werkschau, was sie produzieren, programmieren oder inszenieren. Die Tour soll Leute motivieren, sich zu bewerben. Das geht auch live vor Ort per Videobox. Außerdem geht es in die Regionen, um "hallo" zu sagen und eine Gelegenheit zum Netzwerken und Austauschen zu bieten.