Was ist Handwerk?

© www.amh-online.deLupe
© www.amh-online.de

Das Handwerk ist ein eigenständiger Wirtschaftsbereich mit eigener gesetzlicher Grundlage - der Handwerksordnung. Unter dem Begriff Handwerk versammeln sich die verschiedensten Tätigkeiten und Berufe in vielen unterschiedlichen Märkten und wirtschaftlichen Umfeldern.

Das Handwerk umfasst Kleinstbetriebe, die regional agieren ebenso wie größere mittelständische Betriebe, mit internationalen Geschäftsbeziehungen. Das Handwerk ist sowohl von Zulieferer für die Industrie wie auch Hersteller extravaganter Einzelstücke für private Verbraucher, die viel Wert auf Individualität legen. Handwerk ist flexibel, individuell und innovativ.

Schon die Einteilung in die wichtigsten großen Gruppen zeigt, wie vielseitig der Wirtschaftsbereich Handwerk ist:

  • Bauhauptgewerbe,
  • Ausbaugewerbe,
  • Investitionsgüterhandwerk,
  • Kfz-Handwerk,
  • Konsumgüter- und Dienstleistungshandwerk,
  • Nahrungsmittelhandwerk,
  • Gesundheitshandwerk.

Seite aktualisiert am 21. Mai 2013online seit 25. März 2009

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld

Login