Außenwirtschaft

© Jan Christian Schneider / aboutpixel.deLupe
© Jan Christian Schneider / aboutpixel.de

Auslandsmärkte als Standbein für das Handwerk

Am erfolgreichen Export von Waren und Dienstleistungen in alle Welt ist auch das Handwerk beteiligt. Die Handwerkskammer bietet gerade kleinen und mittleren Betrieben des Handwerks das notwendige Know-how, um an diesem Markt partizipieren zu können.

Individuelle Beratung für Handwerksunternehmen

Oft sind es nur kleine Hürden, die auf dem Weg in Auslandsmärkte genommen werden müssen, wie Sprachschwierigkeiten oder bürokratische Hemmnisse. Aber auch kleinere Aufträge im Ausland stehen und fallen mit einer gründlichen Vorbereitung und Durchführung. Vor allem ist wichtig, sich rechtzeitig zu informieren, das sichert die erfolgreiche Durchführung Ihres Auftrags im Ausland.

Individuell zugeschnittene Informationen erhält man bei den Mitarbeitern der Handwerkskammer. Bei folgenden Themen bieten wir Hilfestellung:

Beim Markteinstieg im Ausland

  • Informationen zu Auslandsmärkten für Ihr Produkt / Ihre Leistung
  • Branchenspezifische Informationen
  • Einstiegschancen

Beim Auftrag im Ausland

A) Was muss bei einer Dienstleistungserbringung im Ausland beachtet werden?

  • Gewerberecht, Melde- und Registrierungspflichten
  • steuer- und arbeitsrechtliche Aspekte
  • und vieles mehr

B) Was muss bei Warenlieferungen ins Ausland oder aus dem Ausland beachtet werden?

  • Regularien für innergemeinschaftliche Lieferungen
  • Regularien für Ausfuhren in Drittländer
  • Steuern bei Lieferungen
  • Zollrecht

Bei der Zusammenarbeit mit ausländischen Subunternehmen

  • Welches sind Ihre Pflichten bei der Zusammenarbeit?
  • Worauf muss Ihr ausländischer Partner achten?

Bei Informationen zu Förderprogrammen im Auslandgeschäft

Bei der Vermittlung von Ansprechpartnern und Partnern vor Ort und im Zielland

  • Zugriff auf ein europaweites Netzwerk, wie das "Enterprise Europe Network", Außenhandelskammern sowie Partnerkammern und viele mehr

Die Beratung der Handwerkskammer zu Leipzig wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Ansprechpartner

 
Ansprechpartner

Antje Barthauer

Beraterin Außenwirtschaft

Tel. 0341 2188-304
Fax 0341 2188-349
barthauer.a@hwk-leipzig.deE-Mail
barthauer.a@hwk-leipzig.de


 
Ansprechpartner

Carolin Brauer

Enterprise Europe Network

Tel. 0341 2188-306
Fax 0341 2188-349
brauer.c@hwk-leipzig.deE-Mail
brauer.c@hwk-leipzig.de

Seite aktualisiert am 28. Oktober 2014online seit 31. März 2009

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld

Login