Ausbildungsleistung

© Peter FrankeLupe
© Peter Franke

Das Handwerk nimmt seine Verantwortung für die Ausbildung des Berufsnachwuchses in besonderem Maße wahr. Die Ausbildung erfolgt im dualen System.

Duale Ausbildung mit Qualität

Der Lehrling erhält eine praktische Ausbildung im Handwerksbetrieb, ergänzt und abgerundet durch überbetriebliche Maßnahmen, die im Bildungs- und Technologiezentrum durchgeführt werden. Die fachtheoretischen Grundlagen werden an der Berufsschule vermittelt. Die Ausbildung im deutschen Handwerk zahlt sich aus. Nach wie vor ist die Ausbildung im dualen System, mit der Verzahnung von Theorie und Praxis, eine Garantie für Qualität mit Weltruhm - denn "made in germany" bezieht sich nicht allein auf Produkte der Großindustrie sondern gerade auch auf Köpfe und Fähigkeiten - und das traditionell im handwerklichen Bereich.

Fortbildung im Handwerk an der Tagesordnung

Angesichts des rasch voranschreitenden wirtschaftlichen und technischen Wandels und der großen Bedeutung der Qualifikation der Arbeitskräfte spielen Fort- und Weiterbildung im Handwerk eine wichtige Rolle.

Meistertitel als Gütesiegel

Zweifellos nimmt die Meisterprüfung im Handwerk eine zentrale Stellung ein. Im Rahmen der Meisterfortbildung werden nicht nur umfangreiche praktische Fertigkeiten und theoretische Kenntnisse im jeweiligen Beruf vermittelt, sondern darüber hinaus grundlegendes betriebswirtschaftliches und berufspädagogisches Wissen. Der Meistertitel steht im Handwerk für die hohe Qualität der Arbeit, für leistungsfähige Betriebe und für ein hohes Niveau der Ausbildung im Handwerksbetrieb.

In den zulassungspflichtigen Handwerken ist die bestandene Meisterprüfung Voraussetzung für die Berechtigung, dieses Handwerk selbstständig auszuüben und Lehrlinge auszubilden. Dies gewährleistet eine hohe Qualität der Arbeit (Verbraucherschutz) und der Ausbildung in diesen Gewerken. In den zulassungsfreien Handwerken kann der Meistertitel als besonderes Gütesiegel freiwillig erworben werden.

Seite aktualisiert am 01. Juni 2012online seit 25. März 2009

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld

Login

Handwerkersuche