Bildungszentren der Handwerkskammer zu Leipzig

© Handwerkskammer zu LeipzigLupe
© Handwerkskammer zu Leipzig

Die Bildungszentren der Handwerkskammer zu Leipzig sind Ihre kompetenten Partner vor Ort für alle Bereiche der Aus- und Weiterbildung und das Dienstleistungszentrum des Handwerks im Kammerbezirk Leipzig.

Sie führen laufend Überbetriebliche Lehrlingsunterweisungen und Lehrgänge für berufliche Fort- und Weiterbildung durch. Modernste Räume, Geräte und Computer stehen Ihnen für Ihren Lernerfolg zur Verfügung. Die Bildungszentren sind seit Dezember 2006 von der Gesellschaft zur Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen von Dienstleistungsunternehmen mbH (GZBB) zertifiziert.

Mit den vielfältigen Aus- und Weiterbildungsprogrammen bieten die Bildungszentren eine breite Palette von praxisorientierten, zeitgemäßen und gewerkspezifischen Bildungsmaßnahmen an. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Auszubildende, Fachkräfte, Führungskräfte und Unternehmer intensiv und zukunftsorientiert aus- beziehungsweise weiterzubilden. Mit unseren Erfahrungen aus der Praxis erhalten Sie Ihr Wissen für Ihre berufliche Zukunft.

Als Ihr Dienstleister in Sachen Aus- und Weiterbildung vor Ort stehen wir Ihnen gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

© GZBB© GZBB

© GZBB© GZBB

Bildungs- und Technologiezentrum

Das Qualitätsmanagementsystem des Bildungs- und Technologiezentrums ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und ist zugelassener Träger der beruflichen Weiterbildung gemäß Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV). Mehr als 70 auf technisch hohem Niveau ausgestattete Werkstätten und Ausbilder mit den Qualifikationen Meister oder Ingenieur garantieren eine fundierte und praxisnahe Ausbildung auf 54.000 Quadratmetern. Für Theorievermittlung und Fachvorträge stehen 16 Seminarräume und ein großer Hörsaal mit 150 Plätzen zur Verfügung. Sie bieten zeitgleich für 420 Teilnehmer optimale Lernbedingungen.

In über 30 Handwerksberufen stehen Aus- und Weiterbildungsangebote zur Verfügung. Betriebswirtschaftliche und kaufmännische Angebote sind fester Bestandteil unseres Repertoires. Mit rund 700 Plätzen zur Ausbildung ist es eines der modernsten Bildungszentren des Handwerks in Deutschland.

Umwelt- und Transferzentrum

In Fragen des betrieblichen Umweltschutzes und der Erschließung des Umweltschutzes als Markt für das Handwerk ist das Umwelt- und Transferzentrum der Handwerkskammer zu Leipzig die erste Adresse in der Region. Sitz ist das Rittergut des Schlosses Trebsen im Muldentalkreis.

Denkmalpflegezentrum

Viele Kulturdenkmale wurde von Handwerkern geschaffen und geben Zeugnis über fachliche Meisterschaft, Kunstfertigkeit und erstaunliche Leistungsfähigkeit des Handwerks. Der Förderverein für Handwerk und Denkmalpflege e. V. - Rittergut Trebsen - engagiert sich in der Fortbildung denkmalpflegerisch tätiger Handwerker. Die Handwerkskammer zu Leipzig ist mit ihrem Bildungs- und Technologiezentrum (Stuckateurwerkstatt) sowie dem Umwelt- und Transferzentrum in Trebsen Partner des Fördervereins und setzt sich damit für die Sensibilisierung für Denkmäler und deren Erhaltung ein.

Das gesamte Kursangebot unserer Bildungszentren finden Sie unter Kurse und Seminare .

Seite aktualisiert am 17. September 2014online seit 06. April 2009

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld

Login

Lehrstellen / Praktika